Schwer was los in der Bude – dank freenet

Da kommt man heute ahnungslos nach Hause, und plötzlich hat man über 400 [edit: 500] [edit2: 600] Besucher mehr als sonst, sogar über 20 Kommentare wollten mir was mitteilen. Schnell war der Grund gefunden.

freenet Bericht

Der eigentlich nicht ernstzunehmende Beitrag "Der beste Blondinenwitz 2005" wurde von freenet.de auf der Hauptseite genannt und direkt auf meine Seite verwiesen. Sogar der Spiegel veröffentlichte einen Artikel.

 

Nun bedanke ich mich bei allen Besuchern und Kommentarschreibern. Nehmt die Sache nicht allzu ernst – der Onkel macht doch nur Spaß.

P.S. Ich bin selber blond. emoticon

[Edit 05.01.2006]

BesucherrekordTja, gestern blieb der Besucherzähler bei 23.264 stehen, bei 1.6 GB Traffic. So wie es scheint, ebbt die ganze Sache jetzt ab, da freenet den Artikel schon von der Homepage genommen hat.

 

 

 

8 Comments

  1. Pingback: Ringfahndung Blog

  2. Hehe seid doch froh über ein wenig Rampenlicht 😉 Solange es Dein Hoster mitmacht sollte sich Dein Blog auch nach Weihnachten über ein solches Geschenk freuen 😉 Mit Melancholie erreicht man solche Klicks nie im Leben 😉

    Gruß

    Rob

  3. Pingback: schmollo.de » Blog Archiv » Freenet mag mich?

  4. Pingback: schmollo.de » Ich im Dr. Web Magazin

  5. Pingback: hosteurope: Ringfahndung disabled – ? Ringfahndung

Kommentar verfassen