Wetten dass … – Ein "fast" live Blog

Mein erster fast Live Blog. Da ich noch per ISDN-Einwahl ins Internet geht, gibt es den Bericht aus der Konserve.

Also: Hier meine Sicht auf das Wetten dass… vom 26.01.2008

Das Outfit von Thomas Gottschalk ist mehr gediegen. Er traut sich wohl nichts mehr.

Die ersten Gäste, Mario Adorf und Ben Becker durften nur kurz ihren neuen Film vorstellen, dann ging auch schon die erste Wette los. Warum haben die jungen Leute eigentlich alle ihre Haare ins Gesicht gekämmt? Ich finde, das sieht selten dämlich aus. Wette wurde unspektakulär gewonnen. Jetzt machen die beiden Wettpaten sich gerade mit „Krawattenbinden mit Boxhandschuhen“ zum Horst.

Jetzt kommt Seal. Ist nicht so mein Fall. Hoffentlich hat er wenigstens Heidi mitgebracht. Das Lied ist nicht so der Bringer. Eher so Supermarktgedudel.
Was ist eigentlich so lustig daran, wenn Ausländer unbedingt Deutsch sprechen müssen? Aber dann zum Schluß „Thiswas amazing“

Jetzt kommt Stefan Raab. Sacko, Jeans und offenes Hemd. So tritt man bei der Samstagabendshow auf. Gottschalk hat es auch gemerkt. Der Dolmetscher Gag war wirklich gut. Jetzt wird noch mit der Überziehung geprahlt, und dann kommt …. kenne ich nicht. Felix heißt der Gute. Ich glaube, der ist komplett an mir vorbeigegangen. Boxer scheint er zu sein.
Die nächste Wette: Produkte am Strichcode erkennen. Ah, die Kinderwette. Kim und Silas. Der wurde bestimmt während eines ZDF-Weihnachtsmehrteiler geboren. 😉  Nebenbei: selbst das Balg hat die Haare ins Gesicht gekämmt. OK, das war bestimmt die Mutti. Was für ein Wetteinsatz. Stefan hat es mal wieder rausgerissen. Der Thomas ist aber auch so was von unspontan. So, es geht los, und Dr. Oetker bedankt sich schonmal bei der Kinderwette. Ebenfalls Signal Zahncreme. Was für eine Funktion hat das Mädchen eigentlich? Dolmetscher? Auf jeden Fall wurde mit Duplo und Nutella dann doch die Wette gewonnen. Irgendwie hat der Raab die Sendung mehr im Griff als der Gottschalk. Nachtigal ich hör dir trapsen. Was jetzt? Die erraten 4 Produkte und die Eltern freuen sich über eine Reise nach Südafrika. Das auf jeden Fall war dann die Kinderwette.
So, und jetzt schieben sie Udo Jürgens auf die Bühne. Achne, der sitzt ja schon da. Für mich Zeit für eine kleine Pinkelpause… So, jetzt dar Stefan Raab an Udos Klavier. Verschwitzt im Bademantel an – sehr gut. Wow, das kann er wirklich gut. Und Roberto Blanco singt bei den Frauen mit. So, Wetteinsatz souverän eingelöst. Und jetzt Udo mit Maschendrahtzaun. Oh Man, mir bleibt auch gar nichts erspart. Im Gespräch merkt man aber auch, daß Udo Jürgens sich gut vorbereitet hat.
Als Wetteinsatz platziert sich Gottschalk mal eben fix in Raabs Sendung. Noch einen lustigen Calmund Witz.
Zwischenschaltung nach Salzburg. Deutschland gegen Österreich. Sepp Mayer turnt ja auch da rum. Gar nicht gesehen. Toni Polster scheint auch schon Hacke zu sein. Was für ein Gebolze. Der nächste Gast. Gerhard Departieu (wenn man das so schreibt). Meine Herren, ist das ein Klumpen geworden. Kein Wunder. Frage mich gerade, ob die Gäste in seinem Restaurant überhaupt was abbekommen. Im Vorbeiflug noch eben den Minister gemobbt. Und warum wird ein gealterter Schauspieler nicht automatisch Politiker? So was aber auch. Jetzt noch fix den aktuellen Film vorgestellt. Habe ich da Michael Schumacher gesehen? Jawoll. Cooler Kameo.
Nächste Wette. Helikopter und Bier. Genau mein Ding. Jetzt bin ich aber mal gespannt. Wäre natürlich auch geil, wenn der mit seinem Heli das Dortmunder Stadion plättet – aber man will ja, daß er die Wette gewinnt. Jetzt der Wetteinsatz für Gerhard. Römische Legionäre bringen den Kessel mit dem Zaubertrank. Haben die eigentlich jemals ein Asterix Heft gelesen??? So ein Blödsinn. So, Top die Wette gilt. Der Öffner ist in der Luft. Erste Flasche offen. Kann mir die mal einer rüberreichen? Zweite auch offen. Die dritte hakt ein bischen. Für die letzte hat er noch gut eine Minute Zeit. Sollte zu schaffen sein. Und Richtig. Glückwunsch. Und der dicke Franzose muss nicht in den Zuber. Noch fix die Kollegen und alle anderen grüßen. Winke winke und Tschüß. Jetzt die Aktion Wetten dass bewegt. Mit Audi. Die wird’s freuen. Und Lahm darf fahren. Schicker Wagen. Ich glaube, ich rufe die mal an und gebe denen meine Anschrift durch. Uns ich hätte gerne den Bühnenhintergrund als Wallpaper. Geil, der Kurze schnorrt noch eben im Vorbeigehen Eintrittskarten für die ganze Bambinimannschaft.
Oh, jetzt spielen One Republic „Apologize“. Timberland fehlt. Egal, aber ein schöner Titel. Danach gibt es noch eine platin Platte von Til Schweiger höchstpersönlich. Til pflanzt sich direkt auf die Couch. Scheint wohl ein Abo zu haben. Oh je, Gottschalk soll bei nächsten Schweiger Film mitspielen. Der holt sich aber auch die gesamte Riege auf die Besetzungscouch. Raab sollte man nicht angreifen. Der kann ja supergeil zurückschießen. Supernasen Teil 3 – göttlich. Ah, jetzt gibt es Damenbesuch. Och nee, Christiane Hörbiger. Sorry, no eyecandy at this point. Fettnäpfchen für Gottschalk. Fett und alt, wenn man genau hinhört, sollte man seine Gäste nicht nennen. Tolle Frau, fast 70 und nicht auf den Mund gefallen. Sehr souverän. Und schon wieder in den Fettnapf getreten. Outfit von Frau Hörbiger mit der Bauarbeiterweste vom Franzosen gleichsetzen – das schafft nicht jeder.
Nächste Wette. Wie herrlich der Gottschalk um den Begriff Brüste herumschifft. Ah, jetzt gibt es eine „ich erkenne Dekolletees Wette“. Nette Wettkandidatin. Schöne Wetten heute – erst Pullenbier und jetzt 50 Dekolltees. Was will man mehr? Jetzt kommen die Damen rein. Ist aber auch alles dabei. (Meine jetzt Blond, Brünett und Schwarz) 😉 Wie gierig der Becker auf die Damen guckt.
Wette geht los. Thomas sucht fünf Damen aus. Erste ist erraten. Wie die da so hinter der Wand stehen, könnte man direkt eine Torte dran werfen. Barbara wurde auch erraten. Nicht schlecht. Ich kann mir ja kaum Namen für Gesichter merken. So, Wette ist gewonnen. Jetzt erst noch schön Bussi Bussi und dann ab von der Bühne. Achnee, es muss noch gegrüßt werden. Jetzt wieder zum Fußballspiel der Stadtwette. Sepp hat sich verplappert und die Luft ist raus. Ich gehe mal von einem geschickten Täuschungsmanöver aus. Nee, doch nicht. 11:6 für die Ösis. Und der Polster Toni feiert immer noch. Jetzt werden noch fix die Regeln geändert und weiter geht es im Saal. Superfan. Sozusagen der Wetten dass Nerd. Der Gewinner ist Karl Heinz Kutter. Und zwei Frauen werden eingeblendet. Welche davon ist denn Karl Heinz?
Jetzt gibt es chinesisches Ballett. Oh je. Frösche. Frau Flocke wird es freuen. Die sind doch bestimmt auf Deutschlandtournee und der Kartenverkauf läuft schlecht, daß die hier Werbung machen. Bestimmt wird nach dem Auftritt drauf hingewiesen. Aber die Artistik ist wirklich Weltklasse. Mit Zehenspitzen bei so einem Typen auf den Schultern stehen. Und sich dann noch drehen. Respekt. Wieso blenden die eigentlich immer vom Ton den Übersetzer ein? Hat der Tontechniker sich die restlichen Flaschen von der Hubiwette einverleibt? Naja, auf jeden Fall wäre das Kulturelle jetzt geschafft und weiter geht es. Und Richtig – auf die Tournee wird hingewiesen.
Jetzt kommt Opi Stallone. Locker lässig im Sweater. Heiliger Mist, den Kerl müsste man mal durchs Gesicht bügeln. Ein reifer Rambo-Film – ja nee, is klar. Aufstand der Rentner. Dem Gottschalk tut es gut, aber für mich stirbt ein Weltbild. Was hat der denn für eine komische Synchro? Ist die normal? Alle lieben Rambo. Und Rocky. Und Schusswaffen. Und der Rambo ist ne ganz arme Sau. Sozusagen ein richtig schön gesellschaftskritischer Film. Jetzt bricht sogar Udo Jürgens die Lanze für Rambo. Na dann kann er doch nur ein Meisterwerk sein. Und Raab verarscht den Stallone – ich werd nicht mehr.
Jetzt kommt eine Wette mit Buntstiften. Und wir sind schon seit 5 Minuten am überziehen. Buntstifte werden am Hören erkannt. 4 von 5 müssen erkannt werden. Als Wetteinsatz muss Stallone ein Portrait zeichnen. Na dann. Los gehts. Der erste Strich wird gezogen. Wie muss man die Kappe am Brennen haben, wenn man sich so was ausdenkt? Auf jeden Fall wurde die erste Farbe erkannt. Nächste Farbe auf erraten. Jetzt gibt es Oliv. Und erraten. Jetzt der entscheidende Stift. Geschafft. Jetzt bin ich mal gespannt, wie er das gemacht hat. Buntstiftakkrobatik. Ganz klar, die beiden müssen gleich wieder ins Heim. 😉 Gerhard geht ohne Tschüss zu sagen. Die Sendung scheint zu kippen. Da gefällt mir die Buntstiftakkrobatik vom Stallone schon besser. Jetzt noch fix um neue Wetten betteln. Zeit für die Kinder, sich schonmal den Pyjama anzuziehen, denn lange geht es nicht mehr. Jetzt noch sein Drilling-Wickel-Einsatz von der letzten Sendung. Goldig. Jetzt werden nochmal alle Wetten durchgegangen. Ich tippe ganz klar auf die Hupen-Wette. Sorry, meinte die mit den Dekolletees. Denn den Unterschied haben wir ja heute Abend gelernt. Jetzt nochmal zurück zur Stadtwette mit den Regeln, wo kein Mensch mehr durchblickt. Ballhochhalten. Österreich gewinnt auch das. Spitzen Idee übrigens, dem Gewinner im Ballhochhalten zu fragen, ob er Fußball spielt.
So Herr Ted ist jetzt da. Der Wettkönig ist ermittelt. Bin mal gespann, ob mein Tip stimmt. Mist. Der Hubschrauber hat gewonnen. Mein Tip war auf Platz 3.

Das war es. Auch für meinen Fast-Live-Blog. Ich hoffe, es hat Euch auch so viel Spaß gemacht wie mir – auch wenn Ihr meine Meinung ertragen müsst. Danke, daß Ihr bis hier hin ausgehalten habt.

7 Comments

  1. Pingback: das war “Wetten dass..?” aus Salzburg » ichglotz.TV

Kommentar verfassen