Attendorner Tourist in Attendorn

Gestern der Eintrag über die Bootsfahrt auf dem Biggesee war ja nur mal eben fix vom iPhone aus geschickt worden. Muss Euch aber noch unbedingt erzählen, was sich auf dem Schiff zugetragen hat: Schatzi und ich sitzen da so auf dem Sonnendeck, da gesellt sich ein Pärchen mittleren Alters uns gegenüber an den Tisch. Man kam so ins Gespräch über dies und das. Ich weiss jetzt nicht, wo sie her kamen, aber sie haben Japantouristlike alle Attendorner Sehenswürdigkeiten, die es so gibt, an einem Tag abgeklappert. Attahöhle, Burg Schnellenberg, Biggesee, Kreisheimatmuseum etc. etc. Besonders die Attahöhle wurde uns ans Herz gelegt. Was es da alles zu sehen gäbe, das sollten wir uns auf keinen Fall entgehen lassen. Achja, und das Ufer vom Biggesee wäre so 70er-like. Hmm, naja, wir haben uns den Spaß gemacht und haben uns nicht geoutet. Nach halbstündiger Konversation wäre das aber auch nur peinlich geworden.

2 Comments

  1. Hui, da war ich vor kurzem erst mit meiner Liebsten. Sehr, sehr schöne Gegend. Haben auf der Burg übernachtet, Biggesee und Atta-Höhle standen natürlich auf dem Programm. Und die Abendshow in Elspe haben wir uns angesehen. Wirklich toll!

Kommentar verfassen