4 Comments

  1. hmmmmm….da fällt mir spontan nichts ein…. 😉

    aber ich würde den begriff „faul“ anders definieren! faul sein heißt lebensenergie sparen. nichtstun und schlafen sind die besten energieprogramme der natur.je langsamer das lebenstempo, desto mehr jahre. bestes beispiel für lebensqualität in zeitlupe: das faultier.

Kommentar verfassen