Eingesperrt

Gestern so spät im Getränkemarkt gewesen, dass es schon knapp wurde. Und da ich mich nicht entscheiden konnte, was ich nehmen soll, ist mir da ein kleines Malheur passiert: Ich wurde eingeschlossen. So musste ich die Nacht dort verbringen. War ja nicht schlimm. Zu trinken war genug da, und mit dem Leergut habe ich auch noch was lustiges gemacht.

Kommentar verfassen