Was macht man an einem sonnigen Sonntag?

Ganz einfach: Man macht es sich an der Gartenhütte bequem und probiert ein Panorama Programm auf dem iPhone aus:

gartenhuette

Aber auch schön gemütlich auf der Liege lümmelnd und ein Buch schmökern, ein frisches Tässchen Kaffee dazu (obwohl es draußen ja eigentlich nur Kännchen gibt), leckerer Kuchen und das Vogelgezwitscher um einem herum lassen den sonnigen Nachmittag zu etwas Besonderem werden. Quasi wie ein kleiner Kurzurlaub.

7 Comments

  1. schick, schick….. das programm!! das sauerland natürlich auch :mrgreen: !!!

    welches app hast du denn genommen?

  2. danke für den link….. ist aber in den letzten stunden 3x so teuer geworden 😯 !!! das ist perestroika, woll? :mrgreen: wird aber trotzdem geladen 😉

    viele grüße ins sauerland

    michael

  3. wenn ein Sonntag sonnig ist, bist du auf den Kanaren, und wenn du auf den Kanaren bist, bekommst du nicht viel von der Sonne mit, denn du benötigst den Tag für die Rekonvalszenz von der letzten Nacht 😛

Kommentar verfassen