Michael Jackson, 1958-2009

Ich war nie so richtig Fan, hatte auch nur das "Bad"-Album. Trotzdem kann ich mich Momentan nicht der allgemeinen Betroffenheit entziehen.

Jacko zu Ehren gibt es hier "Fat" von Weird Al Yankovic. Denn Parodie ist die höchste Form der Anerkennung.

rest in peace

3 Comments

  1. der stand bei mir immer unter Verdacht etwas mit Kindern zu haben. Allein schon deshalb hab ich nie eine CD von ihm gekauft, um sicher zu gehen das ich soetwas in keinem Fall mit meinem Geld unterstütze.

    Seit heute morgen hab ich von Radio auf CD gewechselt.. Als gibt es keine anderen Songs mehr…. Bin ja mal gespannt ob er sich wirklich mit Medikamenten abgeschossen hat….

  2. Michael war schon immer durchgeknallt.
    Seine Musik ist (war) gut.
    Er ist ein Künstler in seinem Fach gewesen, wo sich heutzutage viele ne Scheibe abschneiden könnten..

    Er stand unter Verdacht, wurde nie bewiesen,vielleicht auch durch Schweigegeld.

    Aber andere, wo es bewiesen ist werden wieder auf Kinder los gelassen und bekommen von Gutachtern die Freiheit geschenkt.

    Na, kann man sich Stunden drüber streiten.
    Endweder man hat ihn gemocht,oder nicht…

Kommentar verfassen