Urlaub

Der erste längere Urlaub dieses Jahr. Zwar nur eine Woche, aber dafür hat die es in sich. Der Terminkalender ist voll und eigentlich war nur heute so ein richtig entspannter Tag mit rumhängen und rumsurfen.
Aber egal, macht man ja gerne. Das Schmollomobil bekommt diese Woche noch ein paar fehlerhafte Teile ersetzt. Gottseidank auf Garantie. Und der Haushalt muss auch noch ein bisschen erneuert werden. Senfkristall wird entsorgt, eine neue Wäschetruhe und mal gucken, was man im Einrichtungshaus noch so alles findet.
Ihr seht also, Ihr braucht Euch um mich keine Gedanken machen. Bin bestens versorgt.

Bild via Flickr


6 Comments

  1. schönen „urlaub“ olaf!!!

    sorgen mache ich mir nicht um dich. nur die wörter „senfkristall“, „möbel“, „wäschetruhe“ und „einrichtungshaus“ hören sich so an, als ob dir „jemand“ einen urlaubs-einkaufszettel gemacht hat…..?!?

    na egal…. VIEL SPASS!!!!!

  2. Pingback: schmollo.de » Zwischen den Terminen

  3. Danke Dir für den schönen Urlaubswunsch.

    Dein Verdacht ist richtig. Es ist genau der Jemand, der auf den sonntaglichen Prospekten immer mit dem Finger draufgedrückt hat: Haben wollen. Aber man macht es ja gerne. Glaube ich. 🙄
    Twitter: schmollo

  4. mach’s doch wie ich…. ich sage anke abends, dass ich mir einen tag frei genommen habe! da ist es zu spät für „weiberkram-aufträge“, aber bei einer woche gehen selbst mir die ideen aus!

  5. ja, an sich eine super Idee, aber wie Du schon sagtest: Bei einer Woche geht das nicht. Mal sehen, vielleicht haben die ja auch Männersachen da.
    Twitter: schmollo

Kommentar verfassen