Ab Juni fahre ich Ford

Ich bin Euch ja noch eine Auflösung schuldig, welches Auto sich hinter dem Lied verborgen hat.

Gestern habe ich den Vertrag unterschrieben, und im Mai/Juni wird er wohl bei mir in der Garage stehen.

Darf ich vorstellen:

Ford Fiesta, Limousine 3-türig, 1,4 l Duratec, 71 kW (96PS), 5-Gang-Schaltgetriebe, Atlantik-Blau Metallic 

Sondermodell „Titanium“
Dieses beinhaltet unter anderem:

  • Ambiente beleuchtung vorn, rot
  • Bordcomputer mit Verbrauchs- und Kilometerangaben sowie Außentemperaturanzeige
  • Chrom-Dekor an unterer Kühlergrillumrandung, Heckklappengriff, Nebelscheinwerferumrandung und unter den Seitenscheiben
  • Fahrersitz mit einstellbarer Lendenwirbelstütze
  • Innenspiegel, automatisch abblendend
  • Nebelscheinwerfer
  • Scheibenwischer mit Regensensor
  • Scheinwerfer Assistent mit Tag/Nacht-Sensor

Zusätzlich haber ich noch diese Extras bestellt:

  • Audiosystem „Sound&Connect“ (Mobiltelefon-Vorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle, Sprachsteuerung und USB-Schnittstelle)
  • Klimaanlage mit automatischer Temperaturkontrolle  
  • Außenspiegel elektrisch anklappbar
  • Park-Pilot-System hinten 
  • Frontscheibe, beheizbar
  • Vordersitze, beheizbar (nur Sitzfläche) 
  • Dachspoiler, groß, im speziellen Design
  • Frontschürze mit integrierter Spoilerlippe
  • Heckschürze mit integriertem Diffusor
  • Kühlergrill im Sportdesign
  • Seitenschweller (nur bei 3-Türer)
  • Seitenscheiben ab 2. Sitzreihe und Heckscheibe, dunkel getönt
  • 4 Leichtmetallräder 6 ½ J x 16 im 15-Speichen-Design mit 195/45 R 16 Reifen  

Ich glaube, ich hatte noch nie ein Auto mit so viel Schnickschnack. Freue mich schon tierisch.

Und als kleinen Service habe ich jetzt für alle Meckerer die passenden Gegenargumente zum kopieren/einfügen zusammengestellt:

Für die Beetle-Fraktion: „Zu eckig“
Für die Kleinwagen-Fraktion: „Für einen Kleinwagen wäre er mir zu gross“
Für die Upper-Class: „Was willst Du denn mit so einem Fummelauto?“
Für den Kegelklub: „Das ist also die Jofelkarre 2.0“
Für meine Ex-Nachbarin: „Du Arsch, den wollte ich!“
Für alle anderen: „Ihhh, ein Ford“

 

7 Comments

  1. huch, den hätte ich ja fast nicht mehr erkannt. das weibchen hatte nämlich auch mal einen fiesta, der sah allerdings ganz anders aus. aber schickes auto, gefällt mir…

  2. Was willst Du denn mit so einem Fummelauto? :mrgreen:

    Mein Erster war damals ein Ford Sierra XR4i. Das war schon ein cooles Teil. Habe ich gefahren bis zum bitteren Ende. Mittlerweile mache ich aber lieber einen auf Upperclass. :mrgreen: s

    Btw… War der Fiesta nicht mal so ein kleines Teil? Das scheint sich alles mehr oder weniger der Golf-Größe anzunähern. Oder täuscht das?

  3. Das Auto is nich soo schlecht von der Optik her. Bloß die Farbe…. Na ja…. Ich hätt den entweder in diesem perversgeilen Rotpink oder in weiß genommen.

    Viel Spaß und allseits gute Fahrt!!

  4. @Johannes: Ich habe mich wegen der Größe auch ganz schön getäuscht. Der ist ganz schön geräumig geworden.

    @Jessi: Ich bin ja auch schon älter und da müssen es gedeckte Farben sein. 🙄
    Twitter: schmollo

  5. Eine Kategorie haste vergessen:
    ‚für die Ford Liebhaber‘: Ui schick, Titanium soll unendlich haltbar sein … 😉

    Liebe Grüsse von einer Ford-Focus fahrenden Familie 😉

Kommentar verfassen