Jemand Suppe?

Ich will ja nicht klagen. Normalerweise würde man jetzt seine Freizeit damit verbringen, Schnee von der Stelle zu bewegen, an der er nicht erwünscht ist, hin zu der Stelle, wo er einen mal gehörig kann.

Aber der Winter glänzt schon seit längerer Zeit mit Abwesenheit. Mir soll es Recht sein. Bis auf ein „Oh, wie schön die Landschaft mit Schnee aussieht“ sehe ich überhaupt keinen Grund, weshalb ich mich über Schnee freuen könnte. Es sei denn für eine Schneetheke 😉
Da Petrus warhscheinlich genug damit zu tun hat, den Schnee zurückzuhalten, präsentiert sich das Wetter gerade auch nicht von der besten Seite. Hier mal ein Foto von heute. A45 zwischen Lüdenscheid und Meinerzhagen. Eine Suppe vom Feinsten.