Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Beflaggt die Straßen,
stellt Blumen in die Fenster,
hört klassische Musik,
kocht das beste Essen,
ladet Freunde und Verwandte ein,
gebt den Kindern Schulfrei,
den Rentnern Einkaufsfrei,
den Berufstätigen eine Minute der Andacht.
Reisst den Himmel auf,
lasst Kirchenglocken läuten,
lasst Kindergartenkinder Blumenteppiche basteln,
Das Erste soll einen Brennpunkt senden,
die Kanzlerin eine Ansprache ans Volk halten.
Gebt Strafgefangene eine Stunde länger Ausgang,
Kunden ein Extrabrötchen in die Tüte,
Tieren ein extra Leckerli.
Fanfaren sollen das Ereignis ankündigen,
das Volk mit Fähnchen am Wegesrand stehen,
Düsenjägerstaffeln malen bunten Streifen in den Himmel.
Polizeieskorten sollen ihn Begleiten,
den Möbelwagen,
der am 21. November unser neues Sofa bringt.

5 Comments

Kommentar verfassen