Alles Gute für 2014

Mit zwei Tagen Verspätung komme ich auch nun mal dazu, Euch alles Gute für das Jahr 2014 zu wünschen. Den Jahreswechsel haben wir in einer kleinen Runde ruhig weg gefeiert. Es war richtig schön. Dafür war der traditionelle Neujahrsfrühschoppen mal wieder  Remmi Demmi. Naja, was soll es. Hauptsache ist, 2013 ist endlich weg. War nämlich bis auf unsere Hochzeit ein riesen Arschloch. Und ein dickes Willkommen 2014. Überrasch mich angenehm.

Ach, und wenn Euch keine Vorsätze einfallen: Vorsatz-O-Mat

One Comment

Kommentar verfassen