Haben Sie es nicht kleiner?

Natürlich. Ich kann mich nur so schwer davon trennen. Ich sehe sie schließlich so gerne Geld wechseln. Und mir bereitet es auch Freude, mit einem Kilo Kleingeld in der Äästasche* herumzulaufen, die mir dann nach und nach die Hose runterzieht. Wollt ihr nicht sehen, oder?

Und außerdem züchten Sie mit dieser Frage diese ganzen Kleingeldkassenzombies heran, die die Einksaufzeit unnötig verdoppeln mit ihrer einfingrigen Wühlerei im Kleingeldfach.

So, und jetzt Wechselgeld her, aber zackig. Pause ist gleich um.

*Äästasche ugs. aus dem Sauerländischen: Hintere Hosentasche

Kommentar verfassen